Rohe Botschaft - Acute-Angles.com

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Video Log auf Youtube

* Freunde
   
    tomten115

   
    soisseswochenbuch

    - mehr Freunde

* Links
     Twitter zum Blog
     Acute Angles
    
     Bundestag
     E-Petitionen des Bundestages
     Staatsverschuldung
     Portal Sozialrecht
    
     Wahlschlepper
     Willi Weise
     Nebenbei bemerkt
     Zeitgeistlos
     Nachdenkenseiten
     Grundeinkommen
     Hart aber fair (WDR)

* Letztes Feedback








These: Armut ist auch in Deutschland Armut

„Luxus-Arme“ in Deutschland ist ein Schlagwort,  das die Medien gern mal durch die Kabel schicken. Sicher, in Deutschland kann man auch ohne Job in einer warmen Wohnung mit ordentlichen sanitären Verhältnissen wohnen, einigermaßen satt werden und muss auch nicht in zerfetzten Lumpen herumlaufen.

Aber andersherum ist es auch nicht ohne weiteres  möglich, sich irgendwo in der Landschaft eine Hütte selbst zu bauen, im Wald Früchte und Feuerholz zu sammeln und auf ein paar Quadratmetern öffentlicher Wiese einen Gemüsegarten anzulegen. Man kann nicht einfach Hühner zur Selbstschlachtung halten – bei letzterem könnte man sogar Ärger mit dem Tierschutz und dem Gesundheitsamt bekommen. Selbst das Sammeln von Müll in den Hinterhöfen der Supermärkte und Baumärkte gilt meist als Landfriedensbruch oder gar Diebstahl. Das alles ist verboten oder zumindest reglementiert.  Also muss man – sofern man den Rahmen der Legalität nicht verlassen will - alles mieten oder kaufen. Selber sammeln oder machen ist kaum möglich oder kostet oft nicht weniger  als kaufen.

In sofern sind es der Staat, die Gesellschaft und auch die Wirtschaft, die das Niveau der Armut in Deutschland vorschreiben. Ein ALG II Empfänger erhält auch bei uns im reichen Deutschland nur gerade so viel Geld, dass er überleben kann. Armut ist deshalb nicht nur ein Zustand der Unterversorgung – sondern auch der Unfreiheit. Denn ohne frei verfügbares Geld (und zur freien Verfügung bleibt bei ALG II wie oben beschrieben nichts) sinkt auch die Menge der frei verfügbaren Möglichkeiten zur Bildung, zum Sport oder selbst noch zum politischen Engagement. Und man bedenke: Es gibt leider viele Menschen, deren Einkommensniveau trotz Vollzeit-Arbeit nicht viel höher ist als ALG II.

26.1.09 14:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung