Rohe Botschaft - Acute-Angles.com

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Video Log auf Youtube

* Freunde
   
    tomten115

   
    soisseswochenbuch

    - mehr Freunde

* Links
     Twitter zum Blog
     Acute Angles
    
     Bundestag
     E-Petitionen des Bundestages
     Staatsverschuldung
     Portal Sozialrecht
    
     Wahlschlepper
     Willi Weise
     Nebenbei bemerkt
     Zeitgeistlos
     Nachdenkenseiten
     Grundeinkommen
     Hart aber fair (WDR)

* Letztes Feedback








These: Die Wirtschaftskrise entsteht in den Führungsetagen (Teil1)

Zurück zur Wirtschaft. Gestern fand ich ein schönes Zitat vom  Wirtschaftswissenschaftler Stefan Homburg: „Nach meiner Ansicht haben Finanz- und Wirtschaftkrise wenig miteinander zu tun. ( … ) Was wir beobachten, sind Manager, die ihr individuelles Versagen mit dem Hinweis auf eine Finanzkrise kaschieren.“ (Der Spiegel Nr. 5/26.1.09, Seite 64/65)

Was sind die Faktoren, nach denen Manager heute entscheiden?

  • Wie vertrete ich am besten die Meinung meines Bosses, sodass er mich schätzt?

  • Welche Aktionen ecken am wenigsten an bei meinen Vorgesetzten (wahlweise Großaktionären)?

  • Welche Entscheidung maximiert meinen persönlichen Bonus am Jahresende?

  • Welche Maßnahmen bringen mir persönlich Prestige?

  • Wie gestalte ich meinen Lebenslauf so, dass ich weiter aufsteigen kann?

Was fällt dabei auf? Richtig, der Erfolg des Unernehmens ist gar kein Kriterium. Somit auch nicht die Kundenzufriedenheit und nicht der Erhalt von Arbeitsplätzen, und schon gar nicht die Zufriedenheit von Mitarbeitern.

29.1.09 20:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung